01051, Arcor und Tele2 können Rückzahlungen von mehreren Millionen Euro erwarten

Das Thema beschäftigt die Gerichte seit 2003 - nun ist es endgültig vom Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) entschieden worden: Die Deutsche Telekom hat im Jahr 2003 zu Unrecht einen Zuschlag bei Ortsnetzgesprächen von Call-by-Call-Anbietern verlangt. Diesen Zuschlag von 0,4 Cent netto pro Minute - insgesamt jedoch wohl mehrere Millionen Euro - muss der Ex-Monopolist den Anbietern nun zurückzahlen. Geklagt hatten 01051 Telecom, Arcor und Tele2. (BVerwG 6 C 26.08)
Quelle: 0,4-Cent-Ortsnetz-Zuschlag endgültig gekippt - teltarif.de News

Also das wurde ja auch mal Zeit...

mfg