Schöne Menschen haben es im Leben oft leichter. „Sie erhalten als Babys mehr Zärtlichkeit, werden in der Schule besser benotet und haben bei einem Bewerbungsgespräch die besseren Karten“, sagt Professor Peter Deuflhard vom Zuse-Institut Berlin (ZIB). Äußerlichkeiten zählen heute fast überall. Darunter leiden Menschen, die im Gesicht entstellt sind, besonders stark.
Quelle: Chirurgie: Operationen am Computer simuliert Forschung Therapien Knochen | Gesundheitpro

das sind wunderbare Ergebnisse die durch jahrelange Forschung sich nun endlich auch bezahlt machen, mehr Gelder für die Forschung im Gesundheitswesen, anstatt die blödsinnige Abwrackprämie...

mfg