PDA

View Full Version : KURSZIEL NULL Deutsche-Bank-Analyse lässt Aktie von General Motors abstürzen



Snitlev
11.11.08, 04:14
Es ist ein vernichtendes Urteil: Die Deutsche Bank hat das Kursziel von General-Motors-Aktien auf null reduziert - weil sie den amerikanischen Autohersteller für quasi pleite hält. Der Kurs des Unternehmens brach daraufhin um 25 Prozent ein.
Quelle: http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,589582,00.html

zu hoch für mich @LonbowArcher bitte übernehmen Sie...:rolleyes:

Dagon
11.11.08, 10:20
wow echt schlimm, was da abgeht, GM ist eines der Unternehmen, eigentlich sogar das größte, in Sachen Patenten. Wenn das so kommt, dann trifft das die USA besonders hart.

Mfg Dagon

LongbowArcher
11.11.08, 10:42
GM hat massive Probleme gemeldet.
Die Deutsche Bank hat nun vorrausgesagt, dass der Wert der Aktie auf Null sinkt, denn wer möchte schon eine Aktie eines Unternehmens kaufen, dass Pleite ist und dem Aktionär wegen fehlender Dividende und in naher Zukunft niedrigerem Aktienkurs keine Rendite bringt? Der Kurs sinkt, zu mal die Aktionäre, die noch Aktien von GM halten, nun rechtzeitig aussteigen wollen.

Daher erklärt sich der NUll-Kurs

Snitlev
11.11.08, 10:54
Wäre es denn nicht sinnvoll jetzt Aktien zu kaufen wo quasi der Kurs gen Null ist, mit großer Wahrscheinlichkeit wird er ja in Zukunft auch wieder steigen...

PS. Das was die Deutsche Bank macht ist da nicht Unternehmensschädlich mit Ihrer Vorrausage...

LongbowArcher
11.11.08, 11:27
Nein, die deutsche Bank hat ja Analysten und Analysen liest du jeden Tag in der Zeitung..das ist nicht verboten oder Sonstiges.

Klar, man kann Aktien kaufen, allerdings sollte man auch wissen, dass GM Pleite gehen kann und dann ist das Geld weg :)

Snitlev
12.11.08, 01:36
Tja. erst mal danke aber Aktien sind immer ein Risikogeschäft, und ich bezweifel das GM pleite geht...

Dagon
12.11.08, 22:55
tja dann muss von der amerikanischen Regierung eingegriffen werden. Auch ein Unternehmen wie GM kann pleite gehen. Frage ist halt kann sich sowas Obama als Präsident leisten?? Eher nicht. Er muss also intervenieren.

jetzt würde ich keine Aktien von GM kaufen, eher wenn die auf sehr sehr niedriges Niveau steigen, dann würde ich nehmen. Bei Verkündung der Rettungsaktion von GM würden die Kurse wieder stark steigen.

Auch wenn GM versuchen wird die Ruter rumzureisen, denke aus eigener Kraft schaffen die das nicht, dazu ist der Markt zu beschädigt. Die müssten die Autos schon fast verschenken. Heißt halt jetzt versuchen möglichst viel liquide Mittel zubeschaffen.

Mfg Dagon