PDA

View Full Version : EZB: Zinsen erneut um 0,5 Prozentpunkte gesenkt



Snitlev
06.11.08, 17:20
Im Kampf gegen Finanzkrise und Konjunkturflaute hat die Europäische Zentralbank erneut die Zinsen gesenkt. Die Währungshüter verringerten den Leitzins im Euroraum um 0,5 Prozentpunkte auf 3,25 Prozent.

Quelle: EZB: Zinsen erneut um 0,5 Prozentpunkte gesenkt (http://www.fuldaerzeitung.de/newsroom/wirtschaft/art659,724629)

Jetzt wird halt wieder versucht gerade in der Weihnachtszeit die Kredite noch attraktiver zu gestalten, aber diejenigen die genug Anlagen oder Kapital haben für die ist es eher schlecht...ich mag bezweifeln das damit weiter gegen die Finanzkrise angegangen wird, klar es kommt auf den Versuch, aber in den USA hat man den Leitzins auch mehrfach gesenkt und es hat nichts gebracht...

v6ph1
06.11.08, 18:37
aber diejenigen die genug Anlagen oder Kapital haben für die ist es eher schlecht...
Deswegen hasse ich eine solche Anpassung. Zudem ist bei solchen "niedrigen" Krediteinsteigszinsen wieder die Gefahr einer Verschuldung höher, da dann wenn die Zinsen wieder steigen, die Raten ebenso angespasst werden.

ich mag bezweifeln das damit weiter gegen die Finanzkrise angegangen wird, klar es kommt auf den Versuch, aber in den USA hat man den Leitzins auch mehrfach gesenkt und es hat nichts gebracht...
Kurzfristig könnte soetwas helfen, aber Langfristig beschwört man damit schon fast wieder die nächste Kriese, weil diese eben auch mit einer Zinssenkung, auf die dann die Zinserhöhung folgte begann.

mfg
v6ph1

LongbowArcher
06.11.08, 19:21
Der Schritt gilt eher der Konjunkturflaute als der Finanzkrise und soll vor allem Unternehmen dazu verleiten Investitionen zu tätigen.

Dagon
06.11.08, 19:27
jetzt die Zinsen zu erhöhen würde halt eher die Lage verschlimmern. Die Zinsen können wieder erst erhöht werden, wenn die wirtschaftliche Lage besser geht. Bis dahin kann man nix machen und schauen wie man möglichst viel der negativen Wirkung der Probleme zur Zeit abfedern kann.

Mfg Dagon