PDA

View Full Version : Universal Music verklagt weiteres Videoportal



Butcho
07.09.07, 19:22
Sie haben es kommen sehen: Das amerikanische P2P-Videoportal Veoh hatte versucht, einem möglichen Angriff der Musikindustrie mit einer Feststellungsklage zu entgehen. Offenbar nicht rechtzeitig genug, denn jetzt flatterte dem Unternehmen wie erwartet eine Klage von Universal Music ins Haus. Der Vorwurf des Major Labels lautet, wie üblich, auf massive Urheberrechtsverletzung. In der Klage vor einem Bundesgericht in Los Angeles beschuldigt Universal das Videoportal zudem, sein Geschäftsmodell "auf dem Rücken des geistigen Eigentums anderer" aufzubauen.

Für Universal Music ist es nicht die erste Klage gegen ein Videoportal. Im vergangenen Jahr war das Musiklabel bereits gegen die Websites Grouper und Bolt.com vorgegangen. Letztere sah sich nach einer substanziellen Vergleichszahlung schließlich zur Aufgabe gezwungen. Der geplante Verkauf an einen Mitbewerber, der Bolt.com aus der Schusslinie der Musikindustrie nehmen sollte, fiel ebenfalls ins Wasser. Das Unternehmen hat im vergangenen August den Betrieb der Website eingestellt...

Weiterlesen (http://www.heise.de/newsticker/meldung/95617)