PDA

View Full Version : Windows 7



--->HDBD<---
28.05.08, 13:31
Einige Neuerungen bekannt gegeben


In den Augen von Steven Sinofsky, ehemaliger Leiter der Microsoft Office-Abteilung, ist es noch etwas zu früh, um konkrete Details über das neue Betriebssystem Windows 7 bekannt zu geben. Einige Neuerungen hat der Windows-Entwicklungschef jedoch nun der Öffentlichkeit in einem Interview mitgeteilt. Es stehe fest, dass der Vista-Nachfolger 2010 erscheinen soll und als 32-, wie auch 64-Bit-Variante angeboten werden wird. Basieren soll es auf der Weiterentwicklung des Vistakernels: dem Windows Server 2008 Kernel.

Der gesamte Zeitplan der Entwicklung hänge maßgeblich davon ab, was noch erreicht und eingebaut werden soll. Die aktuelle Planung sieht vor, dass Windows Vista in drei Jahren von einem Nachfolger abgelöst werden soll, der mit viel innovativer Technik realisiert wurde. An diesen Zeitplan möchte sich Microsoft halten. Über viele Punkte möchte sich der verantwortliche Windows Chefentwickler Sinofsky jedoch nicht auslassen. Im offiziellen Vista-Blog erfährt man von Chris Flores, dem Leiter der Microsoft Windows Client Communication Abteilung zu den Plänen Folgendes

"Als wir Windows 2000 auslieferten, arbeiteten wir bereits an Windows XP und wir haben mit der Arbeit an Windows Vista begonnen, ehe wir Windows XP auslieferten. Natürlich denken wir also an unsere Investitionen, die wir in Windows Vista getätigt haben und wie wir bei der nächsten Version von Windows darauf bauen können."

weiterlesen (http://www.gulli.com/news/windows-7-einige-neuerungen-2008-05-27/)

El-Mo
29.05.08, 13:37
siehe hierzu auch:


Die künftige Windows-Benutzeroberfläche wird sich deutlich von dem unterscheiden, woran Anwender bis heute gewöhnt sind. Im Rahmen der Branchenkonferenz "D: All Things Digital" haben Microsoft-Gründer Bill Gates und Firmenchef Steve Ballmer dem Publikum einen ersten Blick auf neue Funktionen des Vista-Nachfolgers gewährt. Ganz ähnlich wie Apples iPhone oder der MP3-Player iPod touch soll man die Benutzeroberfläche künftig mit den Fingern statt mit der Maus steuern können.

der Artikel bei gmx.portal.net (http://portal.gmx.net/de/themen/digitale-welt/computer/software/6011196-Windows-7-bekommt-iPhone-Interface,cc=000007148100060111961cFgqx.html)