PDA

View Full Version : [Tutorial] Speicherplatz der Systemwiederherstellung einstellen



Superbums
06.07.07, 00:40
Startet die Eingabeaufforderung als Administrator :

Als Tip vorweg : Ihr könnt die Befehle einfach in die Konsole kopieren und euch das schreiben sparen.

Natürlich müsst ihr die Befehle dann entsprechend ändern.Also z.B. den richtigen Laufwerks Buchstaben ändern und die jeweilige Grösse an Speicher.

Nun klicken wir mit der Rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und drücken dann mit der Linken Maustaste auf : Als Administrator Ausführen


http://i174.photobucket.com/albums/w118/Technokasper/Eingabeaufforderung.jpg


Um zu sehen wie viel Speicherplatz aktuell für die Systemwieder-
herstellung reserviert ist und was davon genutzt wird, verwendet ihr folgenden


Befehl: vssadmin list shadowstorage



Nun erhaltet ihr eine Anzeige, die so ähnlich aussieht wie diese:


http://i174.photobucket.com/albums/w118/Technokasper/Plattenbersicht.jpg


Auf Laufwerk G: sind 5 GB für die Systemwiederherstellung
reserviert.Je nach Grösse der Festplatte ist der reservierte Platz auch grösser.Habe in diesem Beispiel auf Laufwerk G: die Grösse von 30 GB auf 5 GB verkleinert.

Das muss jeder selber wissen wie viel er an GB für Wiederherstellungspunkte einstellen will.Je grösser die Anzahl an GB,um so länger ist der Zeitraum der Wiederherstellungspunkte.Wenn das Limit erreicht ist,werden nach und nach ältere Punkte gelöscht.

Ich bin aber der Meinung das ein Wiederherstellungspunkt der schon wochen Alt ist von niemanden zum Wiederherstellen genutzt wird.Es ist doch in der Regel so das man nur Aktuelle Punkte braucht,wenn man z.B. etwas am System geändert hat und es nicht mehr rückgängig machen kann.

Da macht meiner Meinung nach eine Windows Komplete PC-Sicherung wesentlich mehr Sinn.Nachdem man sich Vista mit allen Programmen und Funktionen so eingerichtet hat wie man es am liebsten hat,macht man eine Komplete Sicherung und kann bei einem Supergau alles zurückspielen.Dazu komme ich aber später noch einmal…

Erstmal weiter im Thema…



Um die Größe des maximal reservierten Speicherplatzes zu verändern, gibt man folgenden Befehl ein :

vssadmin resize shadowstorage /on=[Laufwerkbuchstabe]: /For=[Laufwerkbuchstabe]: /Maxsize=[maximale Größe]


In diesem Beispiel würde der Befehl so aussehen:

vssadmin resize shadowstorage /On=G: /For=G: /Maxsize=5GB


Durch die Eingabe von : vssadmin list shadowstorage können wir die Änderung sehen.


Nun zum zweiten Teil meines Tutorial :

Windows Komplete PC-Sicherung

Geht in der Systemsteuerung zu : Sichern und Wiederherstellen


http://i174.photobucket.com/albums/w118/Technokasper/1.jpg


Durch einen Klick auf den Button "Computer sichern" gelangen wir in das Menü für den Zielort unserer Sicherung:


http://i174.photobucket.com/albums/w118/Technokasper/2.jpg


Hier wählen wir dann den Ort für die Komplete Sicherung aus.In meinem Beispiel ist das die Festplatte G: mit der Bezeichnung Depot.

Alternativ kann man natürlich auch seine Vista Sicherung auf DVD sichern.Dafür braucht man in der Regel 2 – 4 DVD.