PDA

View Full Version : EU fördert Projekt zu Peer-to-Peer-Internet-TV



Butcho
20.02.08, 20:18
P2P-Next soll zu globaler Distributionsplattform führen - Technik nicht im Vordergrund: "Wir werden die rechtlichen und regulativen Aspekte ansprechen"
Die Europäische Union hat die Förderung eines Forschungsprojekts im Bereich Peer-to-Peer-Technologie (P2P) für Internet-Fernsehen mit 14 Mio. Euro beschlossen. Ziel des Projekts P2P-Next ist die Entwicklung eines Next-Generation-Distrubutionssystems für Internet-TV auf Basis von P2P-Technologien. "Wir sind der Ansicht, dass unsere Plattform existierenden Services technisch überlegen sein wird", gibt sich P2P-Next-Projektkoordinator Jari Ahola vom VTT Technical Research Centre of Finland im Gespräch.
Das P2P-Next-Projekt geht aber über die rein technische Dimension hinaus. "Wir werden die rechtlichen und regulativen Aspekte ansprechen", betont Ahola. Das erscheint besonders wichtig, da P2P-Protokolle als Technologie für illegales Filesharing verrufen sind und speziell in den USA nicht nur mit Widerstand der Unterhaltungsindustrie, sondern auch mit providerseitigen Behinderungen zu kämpfen haben. Um Vorbehalten gegen P2P-Technologien entgegenzuwirken, soll unter anderem Netzwerk-Betreibern gezeigt werden, wie auch sie legale P2P-Technologien für den Vertrieb ihrer Services nutzen können, gibt Ahola an. Ein anderer rechtlicher Aspekt ist bereits geklärt, alle wesentlichen Software-Technologien des Projekts sollen als Open Source verfügbar gemacht werden...

Weiterlesen

(http://derstandard.at/?id=3232573)