PDA

View Full Version : [PS3] USB-Stick knackt Kopierschutz der Playstation 3



Snitlev
19.08.10, 15:42
Offenbar haben Hacker eine Möglichkeit gefunden, kopierte Spiele auf der Playstation 3 zum Laufen zu bringen, ohne dass die Hardware verändert werden muss. Man benötigt lediglich einen speziellen Modchip in Form eines USB-Sticks.
Dieser PS Jailbreak genannte Modchip wird demnächst von der Firma OzModChips.com, Australian Supplier of WiiKey, Drivekey, M3, R4DS and CycloDS (http://ozmodchips.com/) zum Kauf angeboten. Die bekannte Szene-Website PSX-Scene (http://psx-scene.com/forums/cmps_index.php) konnte den Modchip bereits testen und verspricht, dass er so funktioniert, wie von den Herstellern beschrieben. Es lassen sich Homebrew-Software und Sicherungskopien von Spielen ausführen.Alles was man dazu tun muss, ist das Anschließen des USB-Sticks an die Playstation 3. Im Menü der Konsole steht dann ein Backup-Manager zur Verfügung, über den man die Backups (oder Raubkopien) der Spiele auswählen kann. Das Spiel selbst lässt sich dann normal starten, als ob man die entsprechende Disc eingelegt hätte.



Quelle: USB-Stick knackt Kopierschutz der Playstation 3 - WinFuture.de (http://winfuture.de/news,57584.html)

Da kommt Freude auf, und die Herstellerfirma des Chips kann schon einmal Weihnachten feiern.
Bin mal auf die ersten Erfahrungen der User hier gespannt ob das wirklich so einfach funktioniert ohne sonstige Modifikationen an der Hardware :rolleyes:

Mal sehen wie Sony darauf reagieren wird, verbieten können sie ja wohl den Chip nicht :tongue:

mfg

Instab
19.08.10, 15:46
noch mehr dazu
PSX/PS2/PS3 Scene Newz - PS Jailbreak (http://psx-scene.com/forums/printthread.php?t=64935)

Darth
19.08.10, 22:50
Solche Hardware -z.B. MOD-Chips oder PayTV-Hackerkarten- darf in Deutschland doch gar nicht verkauft werden,...oder taeusche ich mich da?

Instab
19.08.10, 23:23
Solche Hardware -z.B. MOD-Chips oder PayTV-Hackerkarten- darf in Deutschland doch gar nicht verkauft werden,...oder täusche ich mich da?

kann sein aber wen interessiert das? dann wirds eben importiert :happy:

Snitlev
20.08.10, 14:20
Keine Hardware-Modifikation innerhalb des Gerätes notwendig


Der USB-Stick wird an die Konsole angeschlossen, beim Start der Konsole müssen der Home- und Eject-Button gleichzeitig gedrückt werden. Der Jailbreak soll auf jeder Konsole mit der aktuellen Firmware funktionieren, bestätigt der Anbieter. In einem Video zeigen die Entwickler wie sich mithilfe des vorinstallierten Backup-Managers Sicherungskopien vom Stick oder der Festplatte direkt laden lassen.
Für die kommenden Tage plant Ozmodchips eine Liste mit Händlern zu veröffentlichen, welche die Modchips weiterverkaufen werden.

Einige Nutzer des Forums PSX-Scene wollen die Echtheit des Hacks bestätigt wissen. Die Seite joystiq hingegen berichtet, dass es sich bei der genutzten PS3 um eine Debug-Version handle. Dabei sei es möglich unsignierten Code auf dem System auszuführen. Diesen Bericht wurde gegenüber dem Blog Kotaku von Seiten Ozmodchips dementiert. Zwar kenne er sich mit technischen Details nicht aus, so ein Verantwortlicher des Unternehmens, doch vermute er, dass der Modchip die Playstation 3 künstlich in den Debug-Modus versetzen könnte. Er erklärt weiter ausdrücklich, dass der Mod mit sämtlichen PS3-Konsolen samt Firmware 3.41 funktioniere. Welche Entwickler sich hinter dem Modchip befinden wollte der Ozmodchip-Vertreter nicht preisgeben.



Das australische Unternehmen Ozmodchips plant die "PS Jailbreak" Modchips ab 27. August zum Kauf anzubieten. Der Einzelpreis des Chips soll sich auf umgerechnet 120 Euro belaufen. Der Anbieter verspricht, dass dadurch die Nutzung von Hombrew-Software und Kopien auf der Playstation 3 möglich wird. Die Echtheit des Hacks möchte man durch ein Video bestätigen:



Quelle: http://derstandard.at/1281829561825/PS-Jailbreak-USB-Stick-umgeht-Kopierschutz-der-PlayStation-3

Video:
http://www.youtube.com/watch?v=8IDaGne0u-4&feature=player_embedded

es handelt sich wie bei der psp um ein jig-tool, welches die ps3 in den servicemode schaltet.
Die spannende Frage ist, ob man einen standard usb stick entsprechend modifizieren kann damit er so funktioniert - bei der psp hat es letztendlich auch geklappt (hard-/softwaremässig). die nächsten tage versprechen spannend zu werden....

jedenfalls scheint die ps3 somit komplett entsperrt für homebrew, iso loading usw. zu sein!

mfg

kazuya
20.08.10, 14:45
wenn du ein PS3 kaufst bist du der Besitzer und kannst damit machen was du willst ,eine Rakete oben installieren wenn du willst,spiele Kopien sind nur verboten zu verkaufen

mirrormask
04.09.10, 15:52
der ps jailbreak wurde jetzt in australien verboten:

PS Jailbreak Deemed Illegal By Australian Court - eXophase.com (http://exophase.com/ps3/ps-jailbreak-deemed-illegal-by-australia-court-17986.htm)

es gibt ja immer noch die open source variante, die aber zur zeit nur homebrew funktionalität bietet.

Snitlev
07.09.10, 00:35
Playstation 3: Jailbreak ohne spezielle Hardware


Während bisher zur Durchführung eines Jailbreaks bei der Spielekonsole Playstation aus dem Hause Sony ein USB-Stick zwingend notwendig war, soll es inzwischen ausreichen, ein Smartphone zu diesem Zweck zu verwenden.
Ein erster erfolgreicher Hack wurde bereits mit einem Nokia N900 durchgeführt, berichtet der Hacker namens KaKaRoTo auf seinem Blog. Der dabei verwendete Quellcode steht quelloffen zur Verfügung und kann von interessierten Entwicklern angepasst werden. Es ist davon auszugehen, dass sich der PS-Jailbreak auch bald mit anderen Smartphones durchführen lassen wird.
Nach einem Jailbreak stehen den Besitzern der Playstation zahlreiche neue Möglichkeiten zur Verfügung. Dabei entfallen zugleich die von Sony auferlegten Beschränkungen. Infolgedessen lassen sich auch nicht-signierte und selbst entwickelte Anwendungen auf der Videospielkonsole nutzen.

Quelle: Playstation 3: Jailbreak ohne spezielle Hardware - WinFuture.de (http://winfuture.de/news,57935.html)

und mal wieder ein neues Update ;-)

mfg

Dagon
07.09.10, 13:24
war zeit, dass das auch mal geknackt wird.

vlt verkaufen die jetzt durch den Hack viel mehr Konsolen.

Mfg Dagon

Snitlev
08.09.10, 00:34
Sony sperrt PS3-Hacks aus


Sony Computer Entertainment hat mit der Firmware 3.42 für die Playstation 3 ein Update veröffentlicht, das die von Hackern ausgenutzte Sicherheitslücke schließt. Zuvor war es Hackern erstmals gelungen, das Kopierschutzsystem zu überwinden, ohne die Hardware der Konsole modifizieren zu müssen. Nachdem Sony gegen den Vertrieb des USB-Dongles PSJailbreak eine einstweilige Verfügung erwirkt hatte, veröffentlichten Hacker unter dem Namen PSGroove den Quellcode des Hacks im Netz. Wenig später tauchten Varianten Namens PSFreedom unter anderem für das Palm Pre, Nokia N900 und den Taschenrechner TI-84 auf.
Ein zusätzliches PS3-Software-Tool zum Kopieren von Blu-ray-Spielen des ursprünglichen PSJailbreak-Hacks kursiert weiterhin im Netz. Mit diesem lassen sich PS3-Spiele auf die Festplatte der Konsole kopieren und mit Hilfe eines echten PS3-Blu-ray-Spiels starten. Das funktioniert allerdings nur, wenn die PS3 von dem manipulierten USB-Gerät bootet. Startet die Konsole normal, laufen Kopien und der nicht lizenzierte Code nicht mehr.

Quelle: heise online - Sony sperrt PS3-Hacks aus (http://www.heise.de/newsticker/meldung/Sony-sperrt-PS3-Hacks-aus-1074590.html)

Wird wohl nicht lange dauern bis man die Firmware ohne das Update bekommt ;-)

mfg

mirrormask
09.09.10, 00:27
vlt verkaufen die jetzt durch den Hack viel mehr Konsolen.

Mfg Dagon

naja, nur offline sicherheitskopien spielen ist ein bisschen wenig.
aber wenn es eine homebrew lösung für mkv und ntfs geben sollte, dann wird ein ps3 kauf für viele sicher überlegenswert.

Dagon
09.09.10, 10:43
dann hol dir ne Popcorn hour, dann haste die Funktion.

Mfg Dagon