PDA

View Full Version : CMD Problem



rtroeger
05.01.08, 19:41
Also ich habe Windows XP Home Edition 2 und hatte einen Virus drauf (der jetzt aber gelöscht ist) seitdem ging alles möglich nimmer (CMD, Taskmanager, usw.) alles hab ich wieder hinbekommen, bis auf die CMD.
Da steht dann dran: "Die Eingabeaufforderung ist vom Administrator deaktiviert worden".
Nun frag ich euch, wie kann man das wieder reaktivieren. Also ich habs schon per registry probiert, aber kein Erfolg.
Was gibt es noch für möglichkeiten?

hitman
05.01.08, 20:03
müsste man die cmd nicht noch über bootdiskette über dos erreichen?

$chm0ddad0$e
05.01.08, 21:13
Also ich habe Windows XP Home Edition 2 und hatte einen Virus drauf (der jetzt aber gelöscht ist) seitdem ging alles möglich nimmer (CMD, Taskmanager, usw.) alles hab ich wieder hinbekommen, bis auf die CMD.
Da steht dann dran: "Die Eingabeaufforderung ist vom Administrator deaktiviert worden".
Nun frag ich euch, wie kann man das wieder reaktivieren. Also ich habs schon per registry probiert, aber kein Erfolg.
Was gibt es noch für möglichkeiten?

meld dich ma als Administrator an und probier das dann. Oder gib dem Benutzer Admin-Rechte.

dann sollte es klappen, es sei denn es wurde an den policies/richtlinien rumgefummelt :wink2:

lg $chm0ddad0$e

rtroeger
05.01.08, 21:22
Ich bin der einzige Benutzer auf dem PC, ist ja auch meiner und Administrator bin ich auch.
Nur der Virus hat es zu nichte gemacht.
Ich hab n neuen Benutzer mit Adminrechten erstellt und dort funktioniert die CMD.
Mit Der Windows Installations cd weiß ich nichts anzufangen.

SKAndal
05.01.08, 21:29
versuche das mal:

Start - Ausführen - "gpedit.msc" eingeben - Enter

Unter Benutzerkonfiguration - Administrative Vorlagen - System die Option
"Zugriff auf die Eingabeaufforderung verhindern" entsprechend ändern. bei mir steht "nicht konfiguriert.

da ich aber nur xp prof. hab kann ich dir nicht sagen ob das unter home auch geht. versuch es einfach.
noch mal ne frage: kannsst du eigentlich batch und cmd datein ausführen? wenn ja, und wenn du die konsole nicht mehr zum laufen bekommst, musst du dir halt jedes mal ne .bat datei schreiben, aber versuch das erstma.

$chm0ddad0$e
05.01.08, 21:49
ich wollte auch das was SKAndal geschrieben hat schreiben... aber er war nun mal schneller ...

hab noch was herausgefunden..

wenn die Meldung kommt, dass der Befehl nicht gefunden wurde weil du die XP Home-Edition hast dann geht das etwas anders:
Registry öffnen
Start->Ausführen->"regedit" (ohne " eingeben)->Enter
Zu folgendem Verzeichnis navigieren:
HKCU \ Software \ Policies \ Microsoft \ Windows \ System
Dort prüfen, ob der Schlüssel "DisableCMD" existiert. Dieser muss den Wert 0 haben. Wenn er einen anderen Wert hat, dann ändere ihn auf 0 oder lösche den kompletten Schlüssel.

Gruß $chm0ddad0$e

LeXuS
06.01.08, 00:11
versuche das mal:

Start - Ausführen - "gpedit.msc" eingeben - Enter



gpedit.msc gibts nur unter xp pro!
er hat home hilft ihm nichts!

mfg LeXuS