PDA

View Full Version : Samsung H1, M1: Touch-Handys mit 3D und Linux



Snitlev
16.10.09, 13:31
Samsung wird zum Start der neuen 360-Plattform von Vodafone zwei kompatible Handys auf den Markt bringen. Das H1 und M1 sind Modelle mit langer Ausstattungsliste. Beide Handys besitzen einen Touchscreen, das H1 sogar mit AMOLED-Technik, die für hohe Schärfe und geringen Stromverbrauch steht. Als Betriebssystem wählte Samsung Linux. Weitere Gemeinsamkeiten: UMTS mit HSDPA, GPS inklusive A-GPS und Software (voraussichtlich Wayfinder), Musik-Player mit Radio und 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse, Opera-9.6-Browser und ein 1.500 mAh starker Akku. Das H1 ist zusätzlich mit WLAN, einer 5-Megapixel-Kamera (M1: 3 Megapixel) und HSUPA ausgestattet. Der interne Speicher misst wahlweise satte 8 oder 16 GByte und lässt sich mit microSD-Karte noch zusätzlich erweitern.

Quelle: Samsung H1, M1: Touch-Handys mit 3D und Linux - News - CHIP Online (http://www.chip.de/news/Samsung-H1-M1-Touch-Handys-mit-3D-und-Linux_38470784.html)

Mal wieder eine neues Handy mit allen möglichen schnickschnack, naja wer es denn braucht bitte schön, über den Preis ist noch nichs bekannt...

mfg