PDA

View Full Version : Wie ein Fantasy-Spaß zum "Killerspiel" gemacht wurde



Snitlev
13.08.09, 02:23
Wenn Teenager in Gewaltverbrechen verwickelt sind, sucht man die Ursache gern im Konsum von Computerspielen. Ein ähnliches Phänomen war vor 30 Jahren die Kontroverse um "Dungeons & Dragons". Damals geriet das Fantasy-Rollenspiel in Verdacht, für Todesfälle verantwortlich zu sein.

Quelle: Jugendkultur: Wie ein Fantasy-Spaß zum "Killerspiel" gemacht wurde - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt (http://www.spiegel.de/netzwelt/spielzeug/0,1518,640413,00.html)

Genauso ist es heute auch wieder dieser Satz in der Überschrift kann es nicht besser ausdrücken *gemacht wurde*

Traurig aber wahr, irgend jemand muss ja für einen Zur Verantwortung gezogen werden...

mfg