PDA

View Full Version : Sexstellungen aus Sexvideos nachmachen?



Dagon
22.07.09, 23:08
Man kennt das: Im DVD-Player dreht sich einer der neuesten Sexvideos mit deutschen Pornostars, die in den wildesten Sexstellungen poppen. Die Sexgeschichten, die um den jeweiligen Akt herumkonstruiert sind, machen deutlich an und man bekommt Lust, eigene erotische Geschichten auszuleben.

Doch wie es halt so ist in Sex Videos mit Erotikstars: Sie sind Profis und anscheinend auch wesentlich gelenkiger als man selbst. Mal ganz abgesehen davon, dass die gezeigten Sexstellungen auch gar nicht so bequem sind wie die guten alten eigenen Sex Stellungen. Und für ältere Menschen, reife Frauen oder gar geile Omas sind diese Stellungen gar nicht zu gebrauchen.

Doch woran liegt das? Nun, bei Sexvideos geht es in erster Linie darum, den physischen Akt zu zeigen, sprich den Fokus auf die Geschlechtsorgane zu richten. Das in den normalen Sexstellungen diese aber in der Regel verdeckt sind, nutzt man in Sexfilmen meist Stellungen, die zwar unbequem sind, dafür aber der Kamera einen freien Blick gewähren. Das ist zwar für die Pornostars nicht so angenehm, dafür ist dem Zuschauer aber auch etwas Abwechslung geboten.

Ein weiterer Vorteil einer unbequemen Stellung: Mann hält länger durch und kommt nicht so früh. In diesem Falle kann man das nachmachen also durchaus empfehlen, ansonsten eher nicht.

Quelle: Sexstellungen aus Sexvideos nachmachen? (http://www.praline.de/news/praline_newsblog_blog1204.html)

Wohl grade für den älteren Teil des Boards wichtig lach. Wobei unbequem net gut ist lach.

Mfg Dagon

Mutter
23.07.09, 07:23
unbequem + Sex => geht garnicht.
Dann kann man das ja fast lieber lassen...

mabuse
23.07.09, 18:09
Unbequem ist gut - ich bekomm schon vom hinsehen Rückenschmerzen . . .